2018年12月14日金曜日

Wiener Leben 8) Kunstmuseen


Im Kunsthistorischen Museum Wien findet derzeit die Ausstellung „Bruegel-Die weltweit erste große monographische Ausstellung über Pieter Bruegel den Älteren“ statt. Der niederländische Maler Bruegel ist vor allem durch seine Darstellung des Turmbaus zu Babel berühmt geworden. Die aktuelle Ausstellung sorgt für große Begeisterung und es bilden sich an der Museumskasse jeden Tag lange Schlangen an Wartenden, die versuchen, Tickets zu ergattern.
Die Stadt Wien erfreut sich generell einer sehr hohen Dichte an Museen. Unter den Kunstmuseen zählen neben dem Kunsthistorischen Museum auch noch das Belvedere, das Leopold Museum und die Albertina zu den bekanntesten. Dort finden sich unter anderem erstklassige Dauerausstellungen mit Werken von Klimt und Schiele. Das Belvedere bietet auch noch eine wunderbare Gartenanlage.
Außerdem lohnt es sich noch, dem Kunst Haus Wien einen Besuch abzustatten. Das Kunst Haus Wien wurde vom weltberühmten österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Hundertwasser war sowohl als Maler als auch als Architekt aktiv und von ihm gestaltete Gebäude finden sich weltweit: in Japan zum Beispiel die Maishima Müllverbrennungsanlage in Osaka.

Bruegel-Ausstellung im Kunsthistorischen Museum:

Kunst Haus Wien:


2018年12月7日金曜日

Wiener Leben 7) Weihnachtskekse


Da die Temperaturen in Osaka bisher noch immer angenehm warm sind, bin ich trotz des Adventbeginns noch nicht in Weihnachtsstimmung. Aber beim Telefonieren mit meinen Wiener Freunden vor einigen Tagen kamen wir auf das Thema Weihnachtskekse zu sprechen. Viele meiner Freunde in Österreich backen zu dieser Zeit nämlich gerade Weihnachtskekse. Meistens wird das Backen bereits Anfang Dezember erledigt und danach werden die Kekse während mehrerer Wochen verzehrt.
In der Weihnachtszeit besuchen die meisten Leute ihre Familienmitglieder und Freunde und dabei werden den Gästen auch oft die selbstgebackenen Weihnachtskekse serviert. Diesen Brauch liebe ich, da jeder seinen eigenen Back-Stil hat und ich gerne die verschiedensten Weihnachtskekse koste. Meine persönlichen Lieblingskekse sind übrigens Vanillekipferl und Zimtsterne.
In der Adventszeit backen nicht nur viele Leute selbst zu Hause, sondern auch Bäckereien und Konditoreien bieten zahlreiche saisonale Backwaren, wie zum Beispiel Adventstollen, an. Da mein Vater lange Zeit eine Bäckerei-Konditorei betrieben hat, war die Weihnachtszeit für mich als Kind ganz besonders schön, denn ich konnte immer sehr viele köstliche Kekse verspeisen.